Happy from Maspalomas Gran Canaria

Man braucht nicht jeden Trend mitmachen! Ich habe nie einen Wackel-Dieter Bohlen im Auto gehabt.

Aber es gibt auch Trends die einfach nur cool sind siehe z.B. Zumba Fitness. Diese Trends macht man doch gerne mit, weil sie auch noch Sinn machen. Eine Freundin und selbst begeisterte Zumba Verrückte kam auf die Idee ein Happy Video zu drehen und unsere geliebte Insel vorzustellen.

happy1Die ganze Welt tanzt zu „Happy“

Es ist ein Gute-Laune-Macher, eine kleine Auszeit für zwischendurch. So zumindest sieht es der US-amerikanische Musiker Pharell Williams, dem mit „Happy“ ein Welthit gelungen ist.Ob im Radio, im Fernsehen oder auch im Internet: Derzeit ist dem Lied kaum zu entkommen. „Happy“ läuft auf allen Kanälen in Dauerschleife. Nicht nur in Spanien ist das so. Auf der ganzen Welt tanzen die Menschen zu dem Song. Die Videos aus zahlreichen Städten sind zu einem riesigen Hit geworden.

 

Der Happy-Virus hat auch das Zumba Camp und Freunde angesteckt. Gut gelaunt, bewaffnet mit der Kamera durch Maspalomas und Playa del Ingles tanzen und dabei gute Laune verbreiten? Diese Idee begeisterte auch uns und unsere Teilnehmer vom ersten Augenblick! Und da wir auf der traumhaften Insel Gran Canaria leben, die das ganze Jahr über Sonne und angenehme Temperaturen zu bieten hat, bot sich der Dreh eines Happy-Videos geradezu an.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Wir präsentieren Euch hier das erste „Happy from Maspalomas“-Video, das wir zusammen mit der Internet-Agentur Servicio Creativo in Zusammenarbeit mit dem Insel-Magazin Buschtrommel und der Rauchentwöhnung Fumarexin gedreht habe.

Schnallt Euch an und macht Euch bereit für das brandneue, spektakuläre, lustige, atemberaubende, Gute-Laune-verbreitende „Happy from Maspalomas“-Video:

  1. Katharina left a comment on 15. April 2014 at 12:26

    HAPPY!!!!!! <3

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.