ZUMBA Fitnesskuchen mit Karotten

16 Portionen Zeit: 70 Minuten

Kalorien (kcal/kj)2416/9940
Eiweiß(g)74.99 Fett(g)126.8 KH(g)233.31 Cholesterin(mg)995.6

Zutaten:

5            Eigelb
5            Eiweiß
100 g     Zucker
1 TL       Süßstoff (flüssig)
150 g     gemahlene Nüsse
50 g       geröstete Haferflocken
100 g     Weißmehl
2 Tl        Backpulver
1 Prise   Salz
1 Prise   Zimt
1 Prise   Natron
2 EL       Frischkäse
300  g    Karotten

Zubereitung:

Eiweiß steif schlagen. Eigelb, Zucker und Süßstoff schaumig schlagen. Nüsse, Haferflocken, Mehl, Backpulver, Salz, Zimt, Natron  und Frischkäse dazugeben und verrühren. Karotten fein raspeln und untermengen. Steif geschlagenes Eiweiß vorsichtig unterheben. Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Backofen auf 180 Grad vorheizen und auf mittlerer Stufe 50 – 60 Minuten backen. Kuchen nach ca. 5 Min. (bevor Kruste entsteht) der Länge nach einschneiden.

Guten Appetit

  1. Rolf Nestrail left a comment on 28. November 2013 at 9:21

    Werde es mal ausprobieren, werd aber den Süßstoff durch Stevia ersetzen,
    Mal schauen obs schmeckt

  2. Zumba Team left a comment on 28. November 2013 at 18:27

    Geht auf jeden Fall auch mit Stevia.. am besten die flüssige Variante nehmen.

  3. Hans Müller left a comment on 4. Januar 2015 at 23:51

    Probiere gerade das Rezept aus. irgend etwas ist falsch. Die 300 Karotten sind kaum zu bewältigen, meine ganze Küche ist voller Karotten, sogar der Fußboden… Was soll ich tun?

    Grüße Hans

    • Zumba-Team left a comment on 5. Januar 2015 at 14:36

      Hehe Hans, das werden wir doch gleich mal auf 300 Gramm ändern! Vielen Dank für den Hinweis und viel Spaß mit den Karotten 🙂

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.